IAD

Aus MAD Lab Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Interaction Design (IAD)

Kenntnisse aktueller Entwicklungen und Methoden im Interaction Design Ausgehend von der Idee des Projektes wird eine detailierte Benutzerführung und Gestaltungskonzept erarbeitet und das Projekt weitestgehend umgesetzt. Sind die technischen Vorkenntnisse zur Umsetzung der Projekte nicht vorhanden, müssen diese durch Schnittstellenkompetenz dargestellt werden. Die Bandbreite der Projekte soll hoch sein und z.B. von der Erweiterung bestehender Systeme bis zu experimentellen, visionären oder technisch (noch) nicht umsetzbarer Ideen reichen. Die Projekte sollten bis auf gut begründete Ausnahmen Einzelprojekte sein. Ein Kursziel besteht darin, sich über die verschiedenen Projekte auszutauschen. Die Projektarbeit wird von einer Vorlesung begleitet, die aktuelle Entwicklungen im Bereich der interaktiven Medien aufgreift und in Bezug zu den Projekten stellt.

Credits

Seminar, Praktische Übung
3.-6. Semester wählbar
SWS: 6
Credits: 8
Prüfungsleistung: Praktische Arbeit
Voraussetzungen: Aufbaumodul ADM

Themen